Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Museumsbahn Steinwiesen
Erlebnispfad Steinwiesen
Teichmühle Steinwiesen
Die Ködeltalsperre im Sommer
Steinwiesen vom Rollenberg
Baierswehr Steinwiesen
Sonnendurchfluteter Hochwald

Infos zur Hundesteuer

Die Steuerpflicht besteht, wenn ein über 4 Monate alter Hund im Gemeindegebiet gehalten wird.

Für die Hundeanmeldung werden folgende Daten benötigt:
- Name und Adresse des Hundehalters
- Alter des Hundes
- Rasse
- Geschlecht des Hundes
- Angabe ob bereits ein Hund vorhanden ist
- Eventuell vorhandene Prüfungsbescheinigungen (Jagdhundeprüfung etc.)
- Bankverbindung und Kontonummer (bei gewünschter Bankabbuchung)

Kosten:
für den 1. Hund 40,00 Euro
für jenden weiteren Hund 50,00 Euro
Kampfhundesteuer 500,00 Euro

Von der Steuer befreit sind folgende Hunde:
- Hunde für öffentliche Aufgaben
- Hunde des Roten Kreuzes und ähnlicher Organisationen
- Hunde für Blinde und andere für die der Hund völlig unentbehrlich ist
- Herdenhunde
- Hunde in Tierheimen
- Hunde die die Rettungshundeprüfung haben und für Einsätze zur Verfügung stehen
- Hunde in Tierhandlungen

Die Steuer wird um auf die Hälfte ermäßigt, für Hunde:
- die in Weilern und Einöden gehalten werden
- Hunde die eine Brauchbarkeitsprüfung nach dem Bay. Jagdgesetz abgelegt haben

Ist Ihr Tier verendet bitten wir Sie dies in der Gemeinde sofort anzuzeigen.